Frucht-Werk
Jetzt beginnt die Zitrusfrüchte-Saison mit biologisch und fair produzierten Früchten von Gebana aus Griechenland.
Am 23. November (Wettsteinmarkt) erhalten Sie:
  • Süsse und saftige Orangen der Sorte Navelina. Beim Sortieren orientieren sich die Bauernfamilien nicht an Standards für Farbe, Form und Grösse.
  • Die Natur entscheidet, wie unsere Clementinen aussehen, wie sie schmecken und was drinsteckt. Deshalb finden sich in den Früchten immer wieder Kerne. Mal sind es viele, mal wenige. Die Clementinen sind unbehandelt und ihre Schale für den Verzehr geeignet.
  • Einige der Zitrusbauern vom griechischen Peloponnes, die Gebana mit Orangen, Grapefruit und Clementinen beliefern, bauen auch Zitronen an. Ihre Sorte heisst Interdonato und ist eine aromatische Mischung aus Zitrone und Limone.